skip to Main Content

„Schon lange nicht mehr haben mich Buchstaben so liebevoll in den Arm genommen. Sie werden dein Herz antippen, ihren Weg durch die Echokammern deines Körpers finden, mal summend, mal brüllend“ (über Buchstabengefühle)

Back To Top