skip to Main Content

Ich publiziere, ich schreibe, ich texte, damit ich mich spüre, damit Ihr mich spürt, damit die Worte nicht verloren gehen, als Zeugnis. Ich schreibe damit die Geschichte_n und Erzählungen nicht wegradiert, verbrannt, unerzählt, ungedruckt und zum Schweigen gebracht werden können.

Hier sind kleine Auszüge

Als die Welt kurz aufhörte, sich zu drehen (Monoprosa)

Download

Fünf Gedichte aus Grows over Time

Back To Top